Stanzstrassenschäden durch Metallbaubetrieb


erstellt am: 10.05.2019 | von: Ricardo Baguena-Ellers | Kategorie(n): Schadensfall des Monats

Der bei uns versicherte metallverarbeitende Betrieb, stellt Formteile für Stanzstraßen her. Durch einen Messfehler während der Herstellung sind die Formteile fehlerhaft. Bei der Produktion von Gehäuseteilen für die Elektroindustrie werden die ersten 10 Chargen Stanzteile aufgrund dieses Fehlers bemängelt. Die Gehäuseteile können nicht mehr verwendet werden und haben nur noch einen Schrottwert. Der Auftraggeber unseres Versicherungsnehmers macht den Produktionsausfall und die Materialkosten geltend.

Produktionsausfallkosten16.060 EUR
Materialwert Blech6.400 EUR
Gesamtleistung22.460 EUR