Sonstige Tätigkeitsschäden bzw. Bearbeitungsschäden


erstellt am: 28.03.2018 | von: Ricardo Baguena-Ellers | Kategorie(n): Schadensfall des Monats

Das Flachdach des örtlichen Supermarktes ist undicht. Der Dachdecker hat den Auftrag, die Dachhaut auszubessern. Beim Verschweißen der Bitumenbahnen setzt er den Brenner zu lange auf, so dass die Dachhaut Feuer fängt. Hierdurch wird die vorhandene Dachhaut vollständig zerstört und muss komplett erneuert werden. Der Supermarkt macht die Kosten für die die neue Bitumenabdichtung auf 1.500 qm geltend.

Schadenhöhe:  38.750 Euro